Archiv 2013 - Bilder, Events & more...

Disney Prinzessin Tag 2013 im Tanztreff Janzen

(Die oben angegebene Veranstaltung ist nicht öffentlich - nur für Mitglieder!)

Premierenball des diesjährigen Jugend Grundkurses aus Stadtoldendorf!

Am letzten Samstag war es endlich soweit! Der erste Ball konnte gefeiert werden. Nach dem Grundkurs wird beim Tanztreff Janzen traditionell der Premierenball zelebriert. Früher noch "Abschlußball" genannt, wird dieser erste Ball im Tanztreff Janzen schon seit vielen Jahren "Premierenball" genannt, weil: "Es ist ja der erste Ball für die meisten Jugendlichen und es soll möglichst nicht der letzte sein und schon gar kein Abschluß der Tanzkurse, die ein jugendlicher Tanzschüler heutzutage in unserer Tanzschule besuchen kann", so Tanzlehrer Norbert Janzen. "Es ist ja hoffentlich erst der Beginn einer langen, fröhlichen Zeit mit viel Spaß in unserer modernen Tanzschule!"

 

Auf jeden Fall war es eine tolle Veranstaltung!

Los ging es mit der traditionellen Polonaise, zuvor hatten die 'jungen Herren' ihren Tanzpartnerinnen einen kleinen Blumenstrauß überreicht und von den 'jungen Damen' das obligatorische kleine Ballgeschenk erhalten.

Nach der Polonaise konnte gleich dass, in den 2 Seminaren des Anti-Blamier-Programms erworbene, neue Wissen angewendet werden, denn die/der Tanzpartner/in sollte den jeweiligen Eltern - die zahlreich erschienen waren - vorgestellt werden.

Und dann wurde getanzt, getanzt, getanzt...

Tanzlehrer Norbert Janzen sprach seinen Schüler ein dickes Lob dafür aus, dass sie so zahlreich und fleißig auf der Tanzfläche waren und kaum Tänze ausließen.

 

Dann durfte Mutti bzw. Papa aufgefordert werden und man versuchte sich gemeinsam an einem Langsamen Walzer...

Anschließend lernten alle gemeinsam 2 lustige Tänze, bei denen einige ganz schön ins 'Schwitzen' kamen. Auch dies ist eine Tradition beim Premierenball des Tanztreffs Janzen.

 

Und dann kamen die Shows!

"The Elements" - Gewinner des "HipHop Day Contests" und Mitglied der Deutschen Bundesliga der Videoclip-Dancer IVM, rockten dann das Haus! Mit ihrer Show "Maya's End" rissen sie das Publikum von den Sitzen und wurden lautstark zu einer Zugabe aufgefordert!

Die 2. Showdarbietung war sogar auch fast eine Premiere - passend zum Premierenball - der Jumpstyle-Gruppe "Jumping Jacks" des Tanztreffs Janzen. Sie zeigten ihre neueste Einstudierung, die sie erst einmal, bei diesjährigen Galaball des Tanztreffs, in der Stadthalle Holzminden, gezeigt hatten. Auch hier kamen die Teilnehmer nicht um eine Zugabe herum.

 

Als der Ball dann schließlich zu Ende ging, waren sich alle einig: Das muss unbedingt wiederholt werden, dass war so schön, klasse, toll, perfekt, prima........!

 

 

Fotos können, unter Angabe der Fotobezeichnung & Nummer über dem jeweiligen Bild, über unser Kontaktformular bei uns bestellt werden.

(Die oben angegebene Veranstaltung ist nicht öffentlich - nur für Mitglieder!)

35. SOMMERNACHTSGALA

Samstag, 15. Juni 2013 in der Stadthalle Holzminden

Erich Klann & TV-Tanzpartnerin Magdalena Brzeska mit dem Let's Dance Pokal 2012

Am Samstag, 15. Juni 2013 ludt der Tanztreff Janzen zu seiner 34. Sommernachtsgala ein.

Zum 80jährigen Jubiläum der Tanzschule in Holzminden hatte Inhaber Norbert Janzen ganz besondere Gäste eingeladen.

Let's Dance Gewinner 2012 Erich Klann und seine Tanz- und Lebenspartnerin Oana Nechiti boten dem Publikum alle 5 lateinamerikanischen Tänze und ihr Kür-Programm dar.

Weitere Tanzshows aus unserem eigenen Tanztreff waren die aktuelle HipHop Choreographie der erfolgreichen DanceCrew 'The Elements', die schon viele Meistertitel auf nationaler Ebene vorweisen können.

Die Gäste erlebten die neueste Einstudierung unserer Formation 'Fever', die zu ihrem 10jährigen Bestehen den Showtitel 'Best Of Fever' gewählt hatten.

Die Formation 'Fun' tanzte mit ihrem Thema 'Ladies Best' nach Hits der bekanntesten Sängerinnen der Pop-History.

Eine weitere Premiere zeigte unsere Jumpstyle-Gruppe 'Jumping Jacks' unter dem Motto 'Welcome To The Club'.

Nach der traditionelle Balleröffnung der Schüler des Jugendgrundkurses, die hier ihren Premierenball feierten, zeigten die Kids der Videoclip-Dancer den 'Troublemaker' von Olly Murs.

Erich Klann & Oana Nechiti tanzten auf der Sommernachtsgala 2013

Norbert Janzen für 30jährige ADTV-Mitgliedschaft geehrt!

Norbert Janzen (links) wird für 30 Jahre Mitgliedschaft geehrt!

Beim INTAKO, dem weltweit größten Internationalen Tanzlehrerkongress, der in diesem Jahr im Maritim Hotel in Düsseldorf stattfand, wurde Norbert Janzen im Rahmen eines besonderen Empfangs für seine 30jährige ADTV - Mitgliedschaft geehrt und bekam von der Präsidentin des ADTV, Cornelia Willius-Senzer, eine Urkunde überreicht.

Seitdem Norbert Janzen seine Ausbildung zum Tanzlehrer bei den 5fachen Deutschen Meistern Gerd & Helga Weissenberg in Gütersloh mit der Note 'Gut' abschloss, ist er ununterbrochen Mitglied im Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverband (ADTV) und hat auch die Swinging World e.V., die Vereinigung der Tanzschulinhaber, mit aus der Taufe gehoben und ist seitdem auch hier als Gründungsmitglied mit dabei.

Foto: Norbert Janzen, Larry Lehr (Berlin), Cornelia Willius-Senzer (ADTV-Präsidentin) & Monika Keller (Berlin)

Norbert Janzen (2.v.l.) & ADTV-Präsidentin Cornelia Willius-Senzer (3.v.l.) im Kreise weiterer Jubilare

J2-Fête & J1 Bergfest (Mittelparty)!

Der Fortschrittkurs bekam von Tanzlehrer Norbert Janzen die Welttanznadel überreicht

Unter dem Motto "Wetten dass...?" feierten die Jugendlichen des Tanztreffs eine große Party

Für die Saalwette ließen sich die mutigen Jungs schminken!

Die J2-Fête & das J1-Bergfest (Mittelparty) am Samstag mit dem Motto "WETTEN DASS...?" waren absolute spitze! ...und Ihr wart der Hammer - vor allem die Männer, die die Saalwette für uns gewonnen haben! Auf dem Foto seht Ihr schon mal drei ganze Kerle, die sich haben schminken lassen.

Aber zuerst wurde natürlich getanzt... Dann musste, als Voraussetzung für alle weiteren Wettaktivitäten, erst einmal eine Saalwette gefunden werden. Alle Jugendlichen hatten es also in der Hand das Geschehen des Abends selbst mitzubestimmen. Und das gelang prächtig!

Gewählt wurde die Saalwette von Carina Manthey - "Ich wette, daß Ihr es nicht schafft, 10 Jungs zu finden, die sich freiwillig schminken lassen (mit allem drum & dran)!"

Das war doch mal 'nen Auftrag. Sofort machten sich die Helfer ans Werk und suchten freiwillige Männer, die sich "anmalen" lassen wollten.

Zuvor wurde allen Jugendlichen, die erfolgreich am Fortschrittkurs teilgenommen hatten, das Welttanzabzeichen und eine kleine Urkunde verliehen und es ging natürlich bei den 4 anderen Wetten des Abends um die Wurst. Gespielt wurden die "Schnullerwette", die "Luftballonwette", die "Toastbrotwette" und die "Schwindelwette" (s. Bilder).

...und dann wurde es spannend. War es dem Team vom Tanztreff gelungen die Saalwette zu erfüllen???

Tatsächlich hatten sich sogar 12 ganze Kerle gefunden: Dominik, Jannes, Peer, Justin, Phillip, Sören, Bjarne, Lukas, Moritz, Kai, Jan & Hannes waren mutig und locker genug, sich von einigen jungen Damen schminken zu lassen.

Damit hatte Carina ihre Saalwette leider verloren und musste ihren Wetteinsatz nun einlösen. Sie wurde nun nämlich von den 12 geschminkten Jungs professionell durchgestylt (s. Bilder)!

Am Ende wurde Nele Timmermann, die alle Wetten richtig getippt hatte, zur Wettkönigin gekürt!

Wettkönigin Nele Timmermann mit Norbert Janzen & der zweitplatzierten Jule Jäger
Carina's Wetteinsatz bedeutete für sie, sich von den 12 Jungs schminken zu lassen :)

(Die oben angegebene Veranstaltung ist nicht öffentlich - nur für Mitglieder!)

Riesen Spaß bei der Abschlußfeier des Fortschrittkurses Uslar!

Norbert Janzen (l.) mit seinen Tanzschülern nach der Verleihung des Gesellschaftszertifikats

Der Fortschrittkurs aus Uslar feierte am Freitag im "Gasthaus Zur Erholung" von Wilhelm Johanning seinen Abschluß.

Endlich wurde mal wieder so richtig gefeiert... Nach Beendigung des Fortschrittkurses freuten sich alle Teilnehmer auf Ihre Abschlußfeier, zu der natürlich auch wieder die Eltern, Familie und Freunde eingeladen waren.

Tanzlehrer Norbert Janzen überreichte seinen Tanzschülern im Laufe des Abends die ADTV-Welttanznadel, als Zeichen des vollständigen Beherrschens des Welttanzprogramms. Und dass sie das gut konnten, bewiesen die jugendlichen Tänzerinnen & Tänzer gleich zu Beginn des Balles. Die jungen Herren hatten ihren Parterinnen wieder einen kleinen Blumengruß mitgebracht und forderten zur ersten Tanzrunde auf. Nach und nach demonstrierten die Schülerinne & Schüler in allen 10 erlernten Tänzen die neuen Figuren und wurden mit Beifall belohnt.

Weiterhin bekamen die Jugendlichen das Gesellschaftszertifikat, als Nachweis für die Teilnahme an 4 Umgangsformen-Seminaren des "Anti-Blamier-Programms".

Das Motto des Abends war "Wetten dass...!?" - nach 5 kleinen Wettspielen wurde am Ende des Abends der große Wettkönig gekürt.



(Die oben angegebene Veranstaltung ist nicht öffentlich - nur für Mitglieder!)

Keksparty der Jugendlichen war ein voller Erfolg!

Die Gewinner des Keksbackwettbewerbs: Fritz Köster (4. Platz), Lisa Henze (1. Platz) & Lena-Marie Haasper (3. Platz) (v.l.) - Robin Krause (2. Platz) fehlt leider auf dem Foto.

Am letzten Samstag trafen sich die Jugendlichen Tänzerinnen & Tänzer des Tanztreffs Janzen im Rahmen der Samstag-Übungsabende zur alljährlich, kurz vor Weihnachten stattfindendenden, traditionellen Keksparty!

Viele hatten selbstgebackene Plätzchen mitgebracht, die im Laufe des Abends von Bäckermeister Otto Schütte aus Bevern, der auch schon seit vielen Jahren im Tanztreff mit seiner Frau aktiv ist, bewertet & beurteilt wurden. Bewertungskriterien waren Aussehen, Geruch, Geschmack und Textur. Jeweils konnten 6 Punkte erlangt werden.

Die höchste Punktzahl 19 und damit Platz 1 bekam Lisa Henze, den 2. Platz errang mit 18 Punkten Robin Krause und Platz 3 mit 17 Punkten ging an Lena-Marie Haasper. Platz 4 erbackte sich der einzige, angetretene Mann Fritz Köster. Herzlichen Glückwunsch.

Danke, dass Ihr dabei wart!

 

Völlig unerwartet erschien plötzlich die flotte Weihnachtsfrau. Ein großer Sack voller Geschenke wurde hereingetragen. ...und dann kam das knallharte und super schwierige, von Carina zusammengestellte "Weihnachtsquiz"!!!

Vom sexy Adventskalender, über 'Käsefüsse', Bunnyohren, bis hin zur Keksdose gab's alles Mögliche & Unmögliche zu gewinnen... Spaß hatten dabei auf jeden Fall alle!

(s. Bildergalerie unten)!



(Die oben angegebene Veranstaltung ist nicht öffentlich - nur für Mitglieder!)

'The Elements' vom Tanztreff Janzen vertreten den Landkreis Holzminden in Polen

Norbert Janzen & 'The Elements' beim Empfang im Kreishaus in Glubczyce

Zum 10jährigen Jubiläum der Partnerschaft der Landkreise Holzminden & Glubczyce,  fuhren vom 26. bis 29. Mai 2013, eine Delegation des Landkreises Holzminden & 'The Elements' mit Tanzlehrer Norbert Janzen auf Einladung des Landreises Glubczyce nach Polen. 6 Mitglieder der Elements vertraten den LK Hol. würdig beim Abschluß des örtlichen Kulturfestivals als tänzerischer Höhepunkt. Die Delegation, Norbert Janzen und die Mitglieder der Elements, bestehend aus Dejan Garz, Beyhan Vurgun, Franziska Schapkun, Sonja Zeh, Milena Zahlmann & Lea Buchholz, waren ausserdem eingeladen sich die historische Stadt Krakau (incl. Führung) anzusehen. ...und hatten viel Spaß dabei (s. Fotos unten)!

85 Mitglieder waren bei der Tanzschulfahrt zu Rocky & Tarzan dabei!

Im März 2013 war es endlich soweit. Die Busse konnten durchstarten. Unser Mitarbeiter Klaus Güldner hatte wieder eine Musicalfahrt nach Hamburg organisiert.

 

Viele Mitglieder der Tanzschule und deren Gäste waren mit von der Partie. In diesem Jahr wurden sogar 2 Musicals angefahren: Tarzan & Rocky standen auf dem Programm.

37 Mitglieder des Tanztreffs fuhren mit zu Tarzan

 

 

Das neue Erfolgsmusical Rocky war als 2. Station mit im Programm.

Alle Teilnehmern hatten viel Spaß!

48 Mitglieder des Tanztreffs ließen sich vom Musical Rocky faszinieren